Mai 01 2017

Siegerinnen der Herzen: Handballerinnen des Illtal-Gymnasiums verpassen knapp das Ticket nach Berlin

Ein Bericht von Johanna Brennauer

Am Mittwoch, den 11. Januar 2017, trafen wir uns für die erste Runde der diesjährigen Schulmeisterschaften. Unser Ziel war klar: zwei Siege und somit der Einzug ins Landesfinale nach Marpingen.
Im ersten Spiel traten wir gegen den leichteren Gegner aus Sulzbach an. Nach wenigen Minuten führten wir bereits 4:0. Durch Tempogegenstöße konnten wir uns letztendlich ein 24:4 Endergebnis erspielen. Dann hatten wir ein Spiel Pause, um uns den vermeintlich stärksten Gegner dieser Runde anzuschauen: das Gymnasium am Rotenbühl, von dem zwei sehr starke Spielerinnen auch im Landeskader spielen. Für uns kein Grund zur Sorge, da wir gestärkt und motiviert in das „Endspiel“ gingen. Es war ausgeglichen bis zum Schluss und am Ende führten wir mit 10:11. Die Schlusssirene ertönte und wir gewannen mit einem Tor. Danach fuhren wir gemeinsam zu McDonalds und Frau Wagner gab uns zum Nachtisch ein Eis aus. An dieser Stelle vielen Dank!
Weiter ging es am Mittwoch, den 08. März 2017, im Finale in Marpingen. Unsere Gegner hießen dieses Mal Gesamtschule Marpingen und Max-Planck-Gymnasium Saarlouis. Im ersten Spiel mussten wir gegen Marpingen aufs Feld. Bis kurz vor Schluss führten wir mit einem oder zwei Toren. Durch technische Fehler, die unsere Gegner gnadenlos ausnutzten, und etwas Pech beim Torabschluss wendete sich leider das Blatt: Am Ende unterlagen wir mit einem Tor. Etwas geknickt und außer Atem mussten wir auch das zweite Spiel des Tages bestreiten. Zunächst gelang den Saarlouisern alles und sie gingen in Führung. Nach und nach konnten wir uns aber wieder herankämpfen und gewannen dieses Mal mit einem Punkt. Im letzten Spiel holte sich jedoch Marpingen deutlich den Sieg und sicherte sich so das Ticket nach Berlin. Herzlichen Glückwunsch!
Ein großes Dankeschön geht an Achim Gattermann und Nina Wagner, die uns während der Spiele gut betreut und gecoacht haben.

Veröffentlicht unter Jugend trainiert für Olympia, Sport  
Apr 08 2017

Emma Schütz gewinnt den Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb

Am vergangenen Mittwoch gab es einen weiteren großen Erfolg zu feiern: Emma Schütz, Klasse 6, konnte auf dem Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs die Jury überzeugen und holte sich gemeinsam mit einer Schülerin aus Ottweiler den Sieg. Emma darf nun am 17. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein  
Apr 06 2017

IGI-Schüler dominieren bei Jugend debattiert auf Landesebene

Niklas Wolf, Justin Gesellchen und Nina Neufang überzeugten beim Wettbewerb Jugend debattiert auf Landesebene und erreichten alle (!) das Finale. Für Justin und Niklas geht´s demnächst in Berlin auf Bundesebene weiter. Niklas hat dem Erfolg die Krone aufgesetzt, denn er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein  
Apr 01 2017

Erfolg der Schulmannschaft bei JTFO-Volleyball

Beim Landesentscheid des schulübergreifenden Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ konnten die Spieler der Schulmannschaft des Illtalgymnasiums einen großen Erfolg feiern. Unter der Leitung von Lehrer André Koch dominierten sie über das Johannes Kepler Gymnasium aus Lebach. Die Titelverteidiger aus Illingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend trainiert für Olympia