Mai 23 2017

Muss es wirklich Capri Sonne sein? – Die 5d steht vor ihrer Bewerbung als „Faire Klasse“


Kurz nach den Herbstferien beschlossen wir, uns zukünftig in der Klassenleiterstunde mit dem Thema fair trade zu beschäftigen, um uns eventuell gegen Ende des Schuljahrs um die Auszeichnung als faire Klasse zu bewerben. Inhaltlich beschäftigten wir uns über mehrere Wochen in Gruppenarbeit mit den Themen Soja, Palmöl und Plastikmüll.
Schnell wurde klar, dass wir unser neues Wissen gerne in der Schulgemeinschaft präsentieren und so für den fairen Umgang mit der Welt werben wollen („Mir hat gefallen, dass wir den Leuten gezeigt haben, wie gefährlich oft unser Müll ist!“). Der Tag der Grundschüler im Januar 2017 schien uns hierfür ideal! Schnell bildeten sich nach Interessen fünf Gruppen heraus:
Die „Crêpe-Gruppe“: Sie bewiesen, dass auch Crêpes ohne Palmöl, sprich vor allem ohne Nutella, köstlich schmecken und dass Teamarbeit Spaß macht („Mir hat es sehr gefallen, dass unsere Teamarbeit beim Crêpesmachen sehr gut war!“).
Die „Burger-Gruppe“: Nach langen Recherchen und Probekochen fanden sie ein Burgerrezept, unter anderem aus Kidneybohnen und Mais, das sowohl ohne Soja als auch ohne Fleisch auskam und am Tag der offenen Tür auch die Besucher überzeugte.
Eine „Film- und Quizgruppe“: Mit einem Film zu Plastikmüll im Meer und einem selbst erstellten Quiz testeten sie am Tag der offenen Tür das Wissen der Grundschüler.
Zwei Theatergruppen, die die Themen Plastikmüll sowie Palmöl vor allem in Kosmetika und die dadurch bedingte Abholzung des Regenwaldes so gekonnt in Szene setzten, dass im Juni 2017 anlässlich der Einschulung der neuen Fünftklässler zwei weitere Aufführungen geplant sind.
Gemeinsam beschloss die Klasse, das verdiente Geld dem Schneeleopardenprojekt des Neunkircher Zoos zu spenden. Die Spendenübergabe findet am 14.6.2017 statt.
Parallel zu den verschiedenen Projekten versuchte die Gruppe auch, sich auf bestimmte Dinge zu einigen, auf die sie eine Zeit lang verzichten wollte, um die Umwelt zu schützen. „Um zu schauen, wie viel Capri Sonne wir verbrauchen, hingen wir sie in der Klasse an einer Schnur auf!“ Hier war und bleibt es jedoch sehr schwierig, Einigkeit zu erzielen. Während die einen nach langem Suchen Palmölfreien Schokoaufstrich gefunden und zu Hause auch durchgesetzt haben, spaltet die Frage „Muss es wirklich Capri Sonne sein?“, die Klasse auch am Ende des Schuljahrs noch.
Klasse 5 d (Annika Ott & Lucas Wirtz, Klassensprecher)
Petra Preßmar-Brun (Klassenleitung)

Veröffentlicht unter Allgemein  
Mai 16 2017

Sportliches Großereignis in Merzig: Das IGI war dabei

„Ein Schultag, dem alle entgegenfiebern“ – so die Schlagzeile der Saarbrücker Zeitung am 13. Mai. Und weiter heißt es: „Rund 5.300 saarländische Schülerinnen und Schüler gaben am Freitag bei den 18. Schullaufmeisterschaften in Merzig wieder Gummi, bis die Sohlen qualmten.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bewegte Schule, Sport  
Mai 14 2017

Kleidersammlung am IGI

Wir sammeln für den gemeinnützigen Verein Rumänienhilfe ,,Lausbubendorf“ e.V. aus Wustweiler. Für circa 40 Waisenkinder (8-17 Jahre) werden dringend Schuhe und Kleider benötigt. Sammeltermine: REO-Bibliothek am Illtal-Gymnasium Montag: 15.05.17 1., 2. und 3. große Pause Dienstag: 16.05.17 1., 2. und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion Palca, Aktionen, Allgemein, Arbeitsgemeinschaften, Benefizaktion, Unesco  
Mai 09 2017

Spendenlauf der Klassen 5 bis 7

Am 31. Mai findet auf dem Schulgelände des IGI ein Spendenlauf der Klassen 5 bis 7 statt. Die Aktion wird von der AG „Sportbewegte Schule“ organisiert und soll drei Projekten zugutekommen: 1) dem Projekt „Sportbewegte Schule“, um den Schüler/innen Bewegungsanreize … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bewegte Schule, Unesco